Fehler melden.
Akzeptierte Datentypen: jpg, jpeg, gif, png, Max. Dateigröße: 8 MB.
- eine Kopie wird an diese Email versendet.
Warenkorb Es sind 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Preisanfrage
schliessen Live-Videobaratung vereinbaren

Lernen Sie unsere Produkte kennen und klären Sie technische Fragen
schnell und unkompliziert in einem Videogespräch mit uns!

Termin vereinbaren

der Einsatz nachleuchtender Farben

aufmacher-lang-nachleuchtend-1-800x500

Sicherheit ist einer der wichtigsten Faktoren im öffentlichen Leben. Verantwortlich dafür sind Kommunen und Städte – und die können einiges dafür tun, das öffentliche Umfeld, gerade im Bereich Verkehr, sicher zu gestalten. Wie der Einsatz nachleuchtender Farben dazu beitragen kann, lesen Sie in diesem Artikel.

Sicherheit als oberste Priorität

Vor allem nachts, aber auch in der Dämmerung, ist eine gut beleuchtete Umgebung wichtig,um Unfälle im öffentlichen Raum zu vermeiden und Sicherheit zu schaffen. Dabei muss und kann nicht immer auf künstliche Beleuchtung zurückgegriffen werden. Vor allem wirtschaftliche oder umwelttechnische Gesichtspunkte sind es, die den Einsatz von herkömmlichen Straßenbeleuchtungen in manchen Fällen schwierig machen: Ein nicht oft genutzter Radweg muss nicht zwingend mit Straßenlaternen ausgestattet werden, ein Wanderweg im öffentlichen Naturraum erst recht nicht. Stattdessen gibt es andere Möglichkeiten, dunkle Hindernisse sichtbar zu machen, eine davon ist der Einsatz nachleuchtender Farben. Diese sind aufgrund ihrer Leuchtenergie im Dunkeln sichtbar.

Definition nachleuchtende Farben

Doch was versteht man überhaupt unter nachleuchtenden, auch phosphoreszent genannten, Farben? Aufgrund ihrer chemischen Struktur können sie einfallendes Licht für eine gewisse Zeit speichern und verlangsamt wieder abgeben, so sind diese Farben auch im Halbdunkel noch gut erkennbar. Tagleuchtende Farben hingegen haben diese Eigenschaft nicht: ist das Licht weg, ist die Farbe nicht mehr erkennbar.
Nachleuchtende Farben kommen überall dort zum Einsatz, wo Straßenlaternen zu viel des Guten wären oder aufgrund der örtlichen Gegebenheiten nicht aufgestellt werden können. In Form von Hinweisschildern, Wegweisern, Pollern oder Pylonen sorgen sie dafür, dass Gefahrenquellen in ansonsten düsteren Umgebungen gut erkennbar bleiben.

poller-lang-nachleuchtend-1

Merkmale nachleuchtender Farben

  • hohe Haltbarkeit und lange Nutzungsdauer wegen sehr witterungsbeständiger Bindemittel
  • nachleuchtende Farben verblassen nicht und behalten die fluoreszierende Eigenschaft dauerhaft (Im Gegensatz zu bunten fluoreszierenden Farben)
  • schafft mehr Sicherheit im öffentlichen Raum
  • einfacher zu installieren als Straßenlaternen
  • kostengünstige Alternative zu herkömmlicher Beleuchtung
  • bewährter Einsatz in sicherheitsrelevanten Bereichen u.a. bei Feuerwehren (Helmen!)

Nachleuchtende Farben bei ABES Design

Auch bei ABES finden sich Produkte mit nachleuchtenden Farben. Nach der Pulverbeschichtung wird in einem speziellen Verfahren die nachleuchtende Farbe aufgetragen. Diese Art der Oberflächenveredelung ist umweltfreundlich und als besonders widerstandsfähig.

Sie möchten nähere Informationen zum Thema nachleuchtende Farben? Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter.