zurück

Parkbänke und Tische

Eine willkommene Oase im Alltag.

Überfüllte Städte, die beständig wachsen und zu Lebensraum für immer mehr Menschen werden sind mittlerweile Alltag. Städteplaner müssen sich in dieser hektischen Zeit viele Fragen stellen. Die Stadt von morgen soll längst nicht mehr nur gut geplant und logisch durchdacht, vielmehr muss sie ihren Bewohnern ein Ort der Ruhe und Erholung sein. Gerade unter diesem Aspekt gewinnt das Thema Parkbänke und Tische an öffentlichen Orten eine neue Bedeutung.
ABES Public Design bietet alle Elemente, um den öffentlichen Raum zu dem zu machen, was er ist: Ein Ort, der allen gehört – ob arbeitendem Großstädter ohne eigenen Balkon oder Rentner mit Wunsch nach Gesellschaft. Entdecken Sie, wie vielfältig Sie öffentliche Räume mit unseren Parkbänken und Tischen gestalten können.

weiter lesen


  • Parkbank mit Füssen aus Aluguss und Sitzflächen aus Holzleisten
    Parkbank 131 Parkbank

    Banksystem ohne Rückenlehne, bestehend aus mindestens zwei nach oben konisch zulaufenden Aluminiumgusspollern mit einem Durchmesser im Sockelbereich von 220 mm. Der Kopfbereich dient zur Aufnahme von drei Holzsitzauflagen. Jeder Bankpoller weist eine umlaufende, den Poller vom Kopfbereich trennende Nut auf.

    Maßangaben:

    Breite: 1500 mm
    Sitztiefe: 340 mm
    Sitzhöhe: 450 mm
    Gewicht Bankpoller: ca. 17 kg
    Gewicht: ca. 48 kg (bei Festeinbau + 3 kg)



  • Parkbank 121-2
    Parkbank 121-2 Parkbank

    Banksystem mit Rückenlehne, bestehend aus mindestens zwei nach oben konisch zulaufenden Aluminiumgusspollern mit einem Durchmesser im Sockelbereich von 220 mm. Der Kopfbereich dient zur Aufnahme von Stahl- bzw. Edelstahlauflagen. Jeder Bankpoller weist eine umlaufende, den Poller vom Kopfbereich trennende Nut auf. Die Rückenlehne ist an sichelartigen Aufhängungen mit dem hinteren Rohr der Sitzauflage verbunden.

    Maßangaben:

    Gesamtbreite: 2060 mm
    Gesamthöhe: 820 mm
    Gesamttiefe mit Rückenlehne: 528 mm
    Sitzhöhe: 458 mm
    Gewicht Bankpoller: 17 kg
    Gewicht: 61 kg



  • Parbanksystem mit Füssen aus Alu mit 3p-Technologie, Sitzfläche aus Stahl
    Parkbank 121-1 Parkbank

    Banksystem ohne Rückenlehne, bestehend aus mindestens zwei nach oben konisch zulaufenden Aluminiumgusspollern mit einem Durchmesser im Sockelbereich von 220 mm. Der Kopfbereich dient zur Aufnahme von Stahlauflagen. Jeder Bankpoller weist eine umlaufende, den Poller vom Kopfbereich trennende Nut auf.

    Maßangaben:

    Gesamtbreite: 2060 mm
    Sitztiefe: 340 mm
    Sitzhöhe: 458 mm
    Gewicht Bankpoller: ca. 17 kg
    Gewicht: ca. 48 kg (bei Festeinbau + 3 kg)



  • Herausnehmbarer Sitzpoller aus Aluguss mit 3p-Technologie
    Sitzpoller 105 Sitzpoller

    Einteiliger Sitzpoller ohne Rückenlehne aus Aluminiumguss mit rautenförmigen kleinen Öffnungen in der kreisrunden Sitzfläche, die von einem zylindrischen Fuß getragen wird, der seinerseits im unteren Bereich konisch ausläuft.

    Maßangaben:

    Sitzhöhe: 450 mm
    Durchmesser: 350 mm
    Sockeldurchmesser: 120 mm
    Gewicht: ca. 8 kg
    Höhe Bodenhülse: 300 mm oder 500 mm

Für jeden Ort passende Parkbänke und Tische finden

Bei ABES finden Sie eine große Auswahl verschiedener Bankvarianten und dazugehörigen Tischen für den öffentlichen Raum. Mit Rückenlehne oder ohne, mit Armlehne oder ohne, gebogen, geradlinig: Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie die Einsatzorte der Bänke. Klassische Parkbänke wie beispielsweise Modell 143-2 eignen sich sowohl für den Einsatz in Fußgängerzonen als auch in Grünanlagen. Einladend, aber nicht aufdringlich bieten sie Platz zum Verweilen. Als Sitzgelegenheiten für Bushaltestellen hingegen empfehlen wir schlichte Parkbänke wie etwa unser Modell 107-1 oder 107-2 mit Rückenlehne. Neben diesen klassischen Verwendungszwecken empfehlen sich ABES Parkbänke durch ihr individuelles Design aber auch für Spielplätze oder Grünflächen, zum Beispiel das modular zusammenstellbare Modell 104.

Die moderne Stehbank 108 (Anlehnwand) sowie der Sitzpoller 105 gehören ebenfalls zu den verfügbaren Produkten.
Egal, für welches Design Sie sich entscheiden, behalten Sie bei der Wahl des Mobiliars immer Ihre Zielgruppe im Auge: Für Grünanlagen, in denen sich viele junge Menschen treffen, sind unsere leichten, tragbaren Parkbänke wie beispielsweise 103, 141-1, 143-2, 1.101-1 oder 1.101 besonders geeignet.

Gespiegelte Parkbank aus einem Stahlrohrgestell und Sitzfläche au Holz Abes Parkbank 141-1 ohne Rückenlehne abes_benches_143_2_w_br_archive_154x200 Bank für Aussen, ohne Rücken Parkbank ohne Armlehnen
103 141-1 134-2 1.101-1 1.101

 

Möchten Sie älteren oder behinderten Mitmenschen gerecht werden, treffen Sie mit speziellen Modellen mit Platz für einen Rollator die richtige Wahl (Parkbank 1.110-4). Einige Bänke bieten durch zusätzliche Handläufe zudem ein erhöhtes Sicherheitsgefühl. Fußstützen und Gasdruckfedern für leichtes Hinsetzen oder Aufstehen unterstützen die Funktionalität der so genannten Seniorenmöbel.

 

So flexibel wie der öffentliche Raum – Montage der Parkbänke und Tische

Alle Parkbänke und Tische von ABES können einfach mit dem Untergrund verschraubt werden. So sind sie sicher verankert und damit vor Vandalismus geschützt. Achten Sie bei der Anbringung auf einen festen, geraden Untergrund. Empfehlenswert ist ein Punktfundament, das, je nach Parkbank-Modell, auch unterhalb einer gepflasterten Fläche liegen kann.
Wenn Sie die Bänke und Tische flexibel einsetzen möchten, eignen sich unsere Modelle mit patentierter 3p-Technologie (beispielsweise Parkbank 131 oder 121). Dank dieser Technik können die Möbel schnell montiert und bei Bedarf wieder demontiert werden.

Soll der öffentliche Raum von seinen Bewohnern selbst gestaltet werden, empfehlen wir das freie Aufstellen der Parkbänke und Tische, etwa in Parks. Beispielgebend dafür sind die Ruhemöbel 1.118 oder 1.118-1. So können die Nutzer selbst entscheiden, wo und wie das Mobiliar verwendet wird.

 

Designelement statt bloßes Nutzobjekt

Für ABES Public Design sind Parkbänke und Tische mehr als bloße Gebrauchsgegenstände. Geschickt eingesetzt werten sie den öffentlichen Raum auf und bieten so einen einladenden Zufluchtsort in hektischen Zeiten. Das Design der Produkte unterstützt diesen Gedanken. Je nach Modell bestehen die Bänke und Tische aus verschiedensten Materialien, bevorzugt aus Holz, Stahl oder Edelstahl. Ganz nach Gestaltung entstehen so Objekte, die jeden öffentlichen Raum sinnvoll ergänzen. Unsere Parkbänke mit Sitzauflagen aus Harthölzern wie etwa Meranti (siehe Modell 141-2) fügen sich ideal in Naturlandschaften ein und machen sich so besonders in Grünanlagen oder auf Grasflächen sehr gut.

 

projects-d-orscholz-cloef-14-parkbank-144

 

Zeitlose Modelle wie die Parkbank 103 hingegen sind willkommene Rastplätze inmitten von Fußgängerzonen oder auf öffentlichen Freiflächen.

Je nachdem, wo das Mobiliar platziert werden soll, finden sich auch sehr moderne Varianten wie die Stehbank/Anlehnwand 108 in unserem Sortiment.

Wofür Sie sich auch entscheiden, jeder Tisch und jede Parkbank wirkt: Entweder sie nehmen sich ganz zurück und sind damit einfacher Sitzplatz oder sie stehen wie Designobjekte im öffentlichen Raum und werten ihn damit auf.
Trotz aller Designüberlegungen kommt eine Komponente bei ABES nicht zu kurz: alle Parkbänke und Tische im Sortiment sind immer auch funktional. Massives Hartholz und strapazierfähiger, gegebenenfalls auch veredelter Stahl machen das Mobiliar wetterfest und robust und bieten jedem Nutzer einen willkommenen Aufenthaltsort.
Bei (fast) allen Parkbänken können Holzauflagen und Farbe des pulverbeschichteten Stahls frei gewählt werden. Auf Anfrage bieten wir individuelle Sitzhöhen und Banklängen an. Die zur Montage mitgelieferten Schrauben bestehen ausschließlich aus nicht rostendem V2A-Stahl.

Es eröffnen sich große Gestaltungsmöglichkeiten mit Parkbänken und Tischen. Sprechen Sie uns an, gemeinsam finden wir das passende Modell für Ihren Einsatzzweck!

 

Ratgeber: die Grüne Stadt