KONKURRENZLOS. GÜNSTIG. BEWÄHRT.

3p-Technologie: Das kostenminimierende Pollersystem mit separater Sollbruchstelle.

Das Problem

Schiefe und umgefahrene Poller

Schiefe oder umgefahrene Poller sieht man in jeder Stadt. Diese Bilder sind Ihnen sicherlich vertraut. Der Austausch von herkömmlichen Pollern ist mit großem Aufwand verbunden. Es werden mehrere Personen benötigt, um die zeitintensiven Arbeiten zu verrichten. Dies ist häufig mit sehr hohen Kosten verbunden.

Die Lösung

  • Das austauschbare Verbindungsstück bricht an der Sollbruchstelle. Poller und Fundament mit Bodenhülse bleiben in aller Regel unversehrt.
  • Das gebrochene Verbindungsstück wird durch ein neues ersetzt. Der Poller kann sofort wieder montiert werden.

Poller mit patentierter 3p-Technologie

Mit unserer patentierten 3p-Technologie haben wir die Lösung. Wurde der Pfosten von einem Fahrzeug gerammt oder umgefahren, gibt das Verbindungsstück mit Sollbruchstelle gezielt nach.

Kostenvergleich

Reparaturkosten eintragen und vergleichen.

Mit wenigen Angaben berechnen Sie, wie sich die 3p-Technologie für Sie auszahlt.
Jetzt vergleichen!
  • Kostenvorteile im Schadensfall

    • Nur 28,80 EUR für ein austauschbares Verbindungsstück mit Sollbruchstelle
    • Max. 3 Minuten Arbeitszeit.
    • Poller, Fundament, Bodenhülse und Pflaster bleiben nach einem Anprall in aller Regel unversehrt.
    • Kostenreduzierung um bis zu 90%.
  • Montagevorteile

    • Absolut spiel- und wackelfrei
    • Schneller Austausch mit einfachem Werkzeug vor Ort
    • Herausnehmbar
  • Vereinfachte Lagerhaltung

    EINE Bodenhülse für alle Produkte mit 3p-Technologie.
    • Einfache Bevorratung
    • Weniger Lagerplatz
    • Geringe Lagerhaltungskosten

Video

Absperrpfosten mit 3p-Technologie
Für Städte und Gemeinden, Parkhäuser, Parkplätze, Flughäfen, Bahnhöfe, Universitäten, und, und, und ist die 3p-Technologie das beste derzeit verfügbare System.
mehr Videos

DAS FUNKTIONSPRINZIP

Bei Beschädigung durch ein Fahrzeug.

Das austauschbare Verbindungsstück bricht an der Sollbruchstelle. Poller und Fundament mit Bodenhülse bleiben in aller Regel unversehrt. Das gebrochene Verbindungsstück wird durch ein neues ersetzt. Der Poller kann sofort wieder montiert werden.
  • Das austauschbare Verbindungsstück bricht an der Sollbruchstelle (hier: Standardausführung ohne Wegrollsicherung)
  • Spannkegelsatz im Poller lösen und entfernen
  • Den oberen Teil des gebrochenen Verbindungsstück aus dem Poller nehmen.
  • Den unteren Teil des Verbindungsstücks mittels 90° Drehung entfernen.
  • Neues Verbindungsstück in Bodenhülse einsetzen und um 90° drehen.
  • Poller auf das Verbindungsstück setzen.
  • Spannkegelsatz einsetzen und festziehen.
  • Der Poller steht wieder spiel- und wackelfrei.

DIE FLEXIBILITÄT

Poller entfernen um Raum zu schaffen

Alle Poller (und andere Produkte mit 3p-Technologie) sind systembedingt herausnehmbar. Das ermöglicht eine vorübergehende Schaffung von zusätzlichem Raum z. B. für Veranstaltungen, Versammlungen, Märkte oder Parkplätze. Um die Gefahr des Stolperns zu vermeiden oder das Eindringen von Schmutz zu verringern, kann die Bodenhülsen mit einer Abdeckung verschlossen werden.
  • Spannkegelsatz im Poller lösen (nicht entfernen).
  • Poller um 90° drehen,
  • Poller aus der Bodenhülse heben.
  • Bodenhülsenabdeckung auswählen
  • Bodenhülsenabdeckung einsetzen. (hier: aus Stahl ST37, mit Feder)
  • Offene und stolperkantenfreie Fläche kann genutzt werden.