Wozu 3p-Flex?

Bei Krafteinwirkung auf den Absperrpfosten gibt die Stahlfeder am Verbindungsstück 8 bis 10 Grad nach. Lässt die Krafteinwirkung nach, stellt sich der Absperrpfosten zurück in die Ausgangsposition. Wird weiter Kraft ausgeübt, gibt die Sollbruchstelle irgendwann nach. Dadurch wird eine Beschädigung an Poller, Fundament und Pflaster verhindert.

Alle Beiträge