Pflanzkübel und Baumschutzbügel

Pflanzkübel aus Stahl

 

Die grüne Seele der Innenstädte sind Pflanzen. Wenn sie auf Grund der örtlichen Umstände nicht ins Erdreich eingepflanzt werden können, kommt man an Pflanzkübeln nicht vorbei. Ob Blumen, Sträucher, Gräser, Buchsbäume oder auch größere Gewächse, ein Pflanzkübel muss vielseitig einsetzbar sein und über diverse Eigenschaften verfügen. Herausragende Merkmale für in der Öffentlichkeit eingesetzte Pflanzkübel sind neben einer grundsätzlich gelungenen optischen Gestaltung, Stabilität, Robustheit, das richtige Material sowie Wasserab­lauföffnun­gen. Zudem verfügen durchdachte Pflanzkübel über innenliegende Kettenösen oder Gabel­staplerschuhe, die einen problemlosen Transport auch im befüllten Zustand ermöglichen.

Derart gewappnet stellen Pflanzkübel einen echten Mehrwert dar und tragen zu einer Ver­besserung der Lebens­qualität in den Innenstädten bei.
Pflanzkübel können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden: Üblich sind Stahl und Holz, aber auch Eisen- bzw. Aluminiumguss, Beton, Buntmetalle und selbst Kunststoffe kom­men zum Ein­satz.

Die Firma ABES bietet diverse Pflanzkübel aus pulverbeschichtetem Edelstahl an. Außer recht­eckigen und quadratischen Formen in unterschiedlichen Abmessungen, befindet sich mit dem Modell 710 eine gestalterisch anspruchsvolle Variante im Programm. Kunden ha­ben die Wahl, Pflanzkübel im ABES Onlineshop direkt zu kaufen oder sich zunächst beraten und ein indivi­duelles Angebot erstellen zu lassen.

 

Pflanzkübel kaufen, aber wo?

Wenn Sie Pflanzkübel kaufen möchten, so klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Button, worüber Sie direkt in unseren Shop gelangen.

  • Pflanzkübel
  • Preise der Pflanzkübel
  • Baumschutzbügel

Baumschutzbügel

 

Falls die innerstädtischen Gegebenheiten es erlauben, sollten Pflanzen ins Erdreich einge­setzt werden. Im Vergleich zur Verwendung von Pflanzkübeln als Aufbewahrungsform ist diese Art ungleich kostengünstiger, sofern geeignete Maßnahmen ergriffen werden, die Pflanzen vor Autos und Lastwagen zu schützen. Für diesen Zweck bietet Fa. ABES Baumschutzbügel an. Insbesondere junge Bäume müssen nach dem Einpflanzen mit Baumschutzbü­geln vor rück­sichtslosen Zeitgenossen abgeschirmt werden.

Um Pflanzen in ihrem Wachstum nicht von vornherein zu stark einzuschränken, sind Absperr­pfosten eher zweite Wahl, weil diese für einen entsprechenden Schutz mit ausreichend di­mensionierten Betonfundamenten versehen werden müssen. Im Gegensatz dazu genügen für Baumschutzbügel deutlich kleinere Fundamente. Bei Verwendung von Baum­rosten können Baumschutzbügel mit ebendiesen verschraubt werden, so dass Betonfundamente überflüssig sind. Auch lassen sich die Baumschutzbügel mit­tels Bodenplatten auf Punktfundamenten be­festigen.

An Baumschutzbügel werden verschiedene und auf den ersten Blick ge­gensätzliche Anfor­derungen gestellt. Baumschutzbügel sollen zurückhaltend wirken und das zu schützende Gut optisch nicht in den Hintergrund drängen, zugleich sollen Baumschutzbügel stabil und robust sein. Zugegebenermaßen lassen sich diese Punkte nicht so ohne Weiteres miteinan­der verbin­den. ABES verwendet für seinen Baumschutzbügel 662 halbkreisförmig gebogene, auf 3 Stüt­zen stehende, feuerverzinkte und auf Wunsch pulverbeschichtete Stahlrohre mit einem Durchmesser von 48 mm. Bei einem Einsatz bis zu 500 mm über Bodenniveau ga­rantiert dieser Baumschutzbügel einen optisch reduzierten Auftritt und signalisiert dem Fahrer in angemes­sener Weise den zu schützenden Bereich.

Der vielfach bewährte Baumschutzbügel 662 wird im ABES Onlineshop zum Kauf angebo­ten. Eine individuelle Beratung, die Ausarbeitung von Sonderausführungen sowie die Er­stellung von Angeboten gehören zum Selbstverständnis der Firma ABES.

 

Baumschutzbügel Preise, wo erfahren Sie diese?

Sämtliche Preise der Baumschutzbügel erfahren Sie in unserem Shop, klicken Sie dazu bitte auf den nachfolgenden Button.