Wozu gibt es zwei verschiedene Bodenhülsenabdeckungen?

Der grundlegende Unterschied liegt in den verwendeten Materialien. Der Bodendeckel-Standard besteht aus formschönem Aluminiumguss, ist nach DB 703 Eisenglimmer Feinstruktur pulverbeschichtet und wird nur aufgelegt.
Der Bodendeckel mit Feder besteht aus einer verzinkten Stahlkappe mit darunterliegender Edelstahlfeder. Die Klemmkraft des Deckels in der Bodenhülse kann durch manuelle Stauchung der Edelstahlfeder individuell angepasst werden. Er sitzt durch die angearbeitete Feder jedoch fest in der Bodenhülse und kann nur unter Zuhilfenahme eines Hebelwerkzeugs wieder entnommen werden.

Alle Beiträge