• Diesen Artikel teilen:

Wann brauche ich „3p-Hoch“?

„3p-Hoch“ wurde entwickelt, um den Einsatz eines Feuerwehrdreikantschlüssels mit langem Griff zu ermöglichen. Die Verschraubung ist weiter oben angebracht, um dem Hebelweg des Werkzeugs genügend Raum nach unten zu ermöglichen. Hierdurch ist ein Öffnen bzw. Schließen ohne Absetzen möglich. Das spart Zeit, insbesondere wenn es schnell gehen muss. Bei geringen Poller-Durchmessern kann es sein, dass die Spannkegel leicht hervorstehen. Im Zweifelsfall sprechen Sie uns bitte an.

<< Alle Beiträge
  • Diesen Artikel teilen: